GoGE Schweiz

Ganzheitlich orientierte Gesundheits- und Ernährungsberatung Schweiz

Plattform der Arbeitsgruppe Schweiz, ärztlich geprüfte GesundheitsberaterInnen GGB

«Das Einfachste ist das Schwierigste auf der Welt.»

Prof. Dr. Werner Kollath

Willkommen Aktuell Krankheitsursachen Ernährung Ausbildung Beratung Wissenschaft

Wissenschaft

Wissenschaftliche Grundlagen zur neuen Ernährungslehre
 

Forscher und Empiristen (eine Auswahl) über Grundlagen zur vitalstoffreichen Ernährung.  Ein Quellenverzeichnis und weitere Links sind am Ende dieser Seite.
 

 

 

Dr. Jiri Bernásek:

Versuche mit synthetischen Kostformen und deren Auswirkungen auf kommende
Generationen.  Details.

Dr. med. M. O. Bircher-Benner:

Frischkost als Heilkost, Zöliakie.  Details.

Dr. med. Max Otto Bruker:

Wegbereiter einer ursächlichen Heilbehandlung, Wirkung und Auswirkungen der
vitalstoffreichen vollwertigen Ernährung.  Details.

Dr. med.Thomas L. Cleave & George D. Campbell:

Forschungen über Fabrikzuckerkonsum, Saccharidose, Die Regel der 20 Jahre.  Details.

Prof. Dr. Henrik Dam:

Erzeugte Cholesteringallensteine an Hamstern.  Details.

Prof. Dr. med. Fritz Eichholtz:

Prägte den Begriff „toxische Gesamtsituation“.   Details.

Dr. med. Joseph Evers:

Multiple Sklerose: Forschung und Umsetzung (Forschungen mit Multipler Sklerose).  Details.

Dr. med. Mikkel Hindhede:

Erfolgreiches, dänisches Ernährungsmodell während des 1. Weltkriegs.  Details.

Dr. med. Mc Carrison:

Umfassende Untersuchungen der Kostformen verschiedener indischer Volksgruppen.  Details.

Prof. Dr. med. A. Katase:

Auswirkungen des raffinierten Zuckers.  Details.

Prof. Dr. med. Werner Kollath:

Werte des Vollgetreides und des nativen Eiweisses.  Details.

Dr. med. Francis M. Pottenger:

Auswirkungen von gekochter Nahrung.  Details.

Dr. med. dent. Weston A. Price:

Zusammenhänge Ernährung – Zähne – Gesundheit von Völkern auf der ganzen Welt.   Details.

Dr. Arpad Pusztai:

Fütterungsversuche mit gentechnisch veränderter Nahrung.  Details.

Dr. med. dent. Adolf Roos:

Untersuchung der Essgewohnheiten im Walliser Hochtal Goms.  Details.

Dr. med. Benjamin Sandler:

Wie kann es zu Immunschwäche kommen?  Details.

Dr. med. dent. J.G. Schnitzer:

Forschungen über Fabrikzucker und Auszugsmehl (Aktion Mönchweiler).  Details.

Are Waerland:

Pionier einer Volksgesundheitsbewegung.  Details.

Prof. Dr. med. Lothar Wendt:

Zusammenhang zwischen dem Verzehr von tierischem Eiweiss und Gefässerkrankungen.  Details.

Top

Quellenverzeichnis:

  • Dr. Ralph Bircher, Geheimarchiv der Ernährungslehre, Bircher-Benner-Verlag Homburg
    ISBN 3-87053-056-1

  • Dr. med. M. O. Bruker,  Zucker, Zucker, Krank durch Fabrikzucker, emu-Verlag,
    ISBN 3-89189-034-6

  • Dr. med. M. O. Bruker, Unsere Nahrung unser Schicksal, emu-Verlag, ISBN 3-89189-003-6

  • Dr. med. M. O. Bruker, Wer Diät isst wird krank, emu-Verlag, ISBN 3-89189-037-0

  • Dr. med. Mc Carisson, Nutrition and National Health, by Faber and Faber Limited, London

  • Dr. med. T. L. Cleave & G. D. Campbell, Diabetes, coronary thrombosis and the saccharine disease. John Wright & Sons Ltg., Bristol, Bircher-Benner-Verlag, Bad Homburg-Zürich, ca. 1970, ISBN 0-7236-0368-5

  • Torsten Engelbrecht, Claus Köhnlein, Virus-Wahn, emu-Verlag, ISBN 3-89189-147

  • Ilse Gutjahr,  Das grosse Dr. M. O. Bruker Ernährungsbuch, emu-Verlag,
    ISBN 3-89189-065-6-4

  • Albert von Haller, Gefährdete Menschheit, Hippokrates Verlag, ISBN 3-7773-1110-3

  • Prof. Dr. med. A. Katase, Der Einfluss der Ernährung auf die Konstitution des Organismus, Medizinischer Verlag Urban und Schwarzenberg

  • Prof. Dr. med. W. Kollath,  Die Ordnung unserer Nahrung, HAUG Verlag, ISBN 3-7760-1246-3

  • Prof. Dr. W. Kollath, Getreide und Mensch eine Lebensgemeinschaft, Helfer-Verlag E. Schwabe ISBN 3-8732-3005-7

  • Siegfried Pater, Dr. med. Max Otto Bruker, Der Gesundheitsarzt, Retap Verlag, ISBN 3-931-988-07-4

  • Dr. med. B. Sandler, Vollwerternährung schützt vor Kinderlähmung und anderen Viruserkrankungen, emu-Verlag, ISBN 3-89189-017-6

  • Are Waerland, Der Weg zu einer neuen Menschheit, Humata-Verlag, ISBN 3-7197-0358-4

  • Prof. Dr. med. L. Wendt, Die Eiweissspeicherkrankheiten, Haug Verlag, Heidelberg, ISBN 3-7760-0522-X

  • Prof. Dr. med. L. Wendt, Gesund werden durch Abbau von Eiweissüberschüssen, Schnitzer Verlag, ISBN 3-922 894-44-5

  • Der Gesundheitsberater, Organ der Gesellschaft für Gesundheitsberatung GGB e.V.
    www.ggb-lahnstein.de.

Top

Weitere Links:

Top

Copyright  ©  Dolphin's Design Wolfgang W. Rehfus
Letzte Änderung:  27.08.2016 

Diese Webseite wurde mit 100% Naturstrom erstellt.
www.SolarPeace.ch